Hanno Friedrich Autogrammadresse

Hanno Friedrich Autogramm
Hanno Friedrich Autogrammadresse
c/o Undercover Agency
Bensberger Straße 237
51503 Rösrath
Deutschland
Hanno Friedrich Autogrammadresse
c/o Sat.1 Zuschauerredaktion
Postfach 1203
85774 Unterföhring
Deutschland
Hanno Friedrich (* 22. September 1966 in Wuppertal) ist ein deutscher Schauspieler und Musiker. Er verbrachte seine Schulzeit in Deutschland und den Niederlanden. Nach seinem Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Berlin war er Ensemblemitglied am Staatstheater Oldenburg, am Theater Basel und am Schauspiel Bonn, wo er mit Regisseuren wie Michael Thalheimer, Jürgen Gosch und Frank-Patrick Steckel zusammenarbeitete. Nach seinem Kinodebüt als Heinz in Otomo an der Seite von Eva Mattes, Barnaby Metschurat und Isaach De Bankolé ist der Absolvent der Berliner Hochschule der Künste vor allem als Comedy-Star bekannt. So spielte er 2003 bis 2010 in der Serie Sechserpack mit. Weitere Rollen hatte er in den Serien Balko, Tatort, SOKO Köln, Edel und Starck, im Krimidrama Bella Block – Hinter den Spiegeln, Ladyland und 112 - Sie retten dein Leben. Am Theater war er unter anderem in Don Karlos (Schiller), The Black Rider, Hair und Geschlossene Gesellschaft zu sehen. Mit der Musik-Comedy-Show ABBA jetzt! und ihrer Fortsetzung ABBA jetzt! 2 ist er zusammen mit dem Schauspieler Tilo Nest und dem Musiker Alexander Paeffgen ebenfalls sehr erfolgreich. Für ABBA jetzt! erhielt das Trio 2003 den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg. 2007 gewann er bei den Indie-Stars-Awards den 2. Platz für den besten ohne TV-Sender und/oder Förderung produzierten Film mit seinem ersten Kurzfilm Moebius (Regie Steffen Wimmers), bei dem er Darsteller, Autor, Musik- und Filmproduzent war. Außerdem erhielt er für seinen Teamfilm zur Produktion der Comedy-Serie Sechserpack den Team Film Award in Gold. 2009 spielte er an der Oper Bonn den Bassa Selim in Markus Dietz' Inszenierung von Mozarts Oper Die Entführung aus dem Serail. Außerdem war er zusammen mit Max Giermann und Carolin Kebekus auf PRO7 als „die einzig wahren Hochzeitscrasher“ zu sehen. 2009 nahm Hanno Friedrich für den Buchfunk Verlag in Leipzig die ersten drei Teile der Krimireihe UNSERE FEINDE des Newcomerautors Samuel Meffire als Hörbuch auf. 2010 gab er sein Regiedebüt bei der Comedyrevue „Sekt and the City“, nach einer Idee von Helena Marion Scholz. 2012 war er in der Folge Die Bielefeld-Verschwörung der Serie Wilsberg zu sehen.